Home » Massivolzsauna

Massivolzsauna

Die Massivholzsauna verbindet Naturmaterialien mit nordischem Sauna-Gefühl. In einer Massivholzsauna herrscht nicht nur ein besonderes Raumklima. Der angenehm würzige Duft des Holzes sorgt für eine angenehme Atmosphäre, in der Körper und Seele Erholung finden.

Eine Massivholzsauna besteht ausschließlich aus Holz. Auch Verbindungen und Halterungen sind aus dem Naturmaterial. Das Holz sorgt für ein ausgezeichnetes Raumklima. Es speichert Wärme und gibt es gleichmäßig an die Umgebung ab. Auf diese Weise fällt ein ausgeglichenes Temperieren leicht. Die lange Speicherung der Wärme wirkt sich günstig auf den Energieverbrauch aus.
Auszeichnend für die Massivholzsauna ist ebenfalls die konstante Luftfeuchtigkeit. Auch hier speichert das Holz Luftfeuchtigkeit und gibt sie gleichmäßig an den Raum ab. Der Wechsel zwischen Wärmeaufnahme und Wärmeabgabe des Holzes sorgt für eine angenehme Luftzirkulation innerhalb des Sauna. So herrscht auf jedem Platz innerhalb der Sauna das gleiche Klima.

Meistens besteht die Massivholzsauna aus nur einer Baumart. Eine beliebte Baumsorte ist die Fichte. Diese Baumart bietet eine optimale Wärmedämmung bei gleichzeitig angemessenen Preisen. Hochwertige Massivholzsaunen können aus selteneren Bäumen wie zum Beispiel der Polartanne bestehen. Massivholzsaunen aus Edelholz bestechen nicht nur optisch, sondern vor allem wegen des unübertreffbaren Raumklimas. Diese Vorzüge schlagen sich jedoch auch im Preis nieder. Massivholzsaunen aus Edelhölzern sind um ein Vielfaches teurer.

Die Holzbohlen für die Sauna werden aus ganzen Baumstämmen heraus geschnitten und nicht chemisch bearbeitet. Die Holzbohlen sind zwischen 40mm und 60mm dick. Bei einer Dicke unter 40mm verliert das Holz seine dämmende Wirkung. Die Wärme und die Luftfeuchtigkeit entweicht zu schnell nach außen. Je dicker die Bohlen, desto stärker entfalten sich die natürlichen Eigenschaften der Wärmespeicherung des Holzes.

Als natürliches Material arbeitet das Holz auch nach dem Verbauen weiter. Es kann sich zusammenziehen oder verbiegen. Zu erkennen ist dieses „Arbeiten“ an Knarzgeräuschen, die vor allem bei Wetterumschwüngen vorkommen. Diese Natürlichkeit hat den Nachteil, dass es auch bei akkurater Bauweise zu kleinen Luftschlitzen in der Sauna kommen kann.

Die Massivholzsauna hat viele Vorteile zu bieten. Diese Vorteile rechtfertigen auch die höheren Preise. Wer nicht auf den Luxus einer Massivholzsauna verzichten, aber Geld sparen möchte, kann eine Massivholzsauna auch selber bauen.