Home » Saunafass

Saunafass

Ein Saunafass, auch Fasssauna genannt, ist eine Besonderheit unter den verschiedenen Sauna-Arten. Den Namen hat diese Sauna ihrer besonderen Form zu verdanken. Sie sieht tatsächlich wie ein großes, liegendes Fass aus. Aus dem Fass ragt ein kleiner Schornstein, ein kleines Dach schützt die Sauna vor dem Wetter und gibt ihr Stabilität.

Saunafass FasssaunaDie Sauna ist freistehend und kann an fast jeder Stelle im Garten oder sogar an einem See platziert werden. Der kleine Kamin ermöglicht den Einbau eines Holzofens. Dadurch kann das Saunafass auf einen eigenen Stromanschluss verzichten. Der Holzofen heizt mit Holz die Steine und den Saunaraum auf.

Die runde Form des Saunafasses garantiert eine optimale Luftzirkulation innerhalb des Raumes. Temperatur und Luftfeuchtigkeit verteilen sich gleichmäßig im Raum. Die Größe des Saunafasses kann je nach Bedarf variieren. In der Regel haben zwei Personen Platz, um die Wärme im Liegen zu genießen. Größere Modelle bieten Raum für mehrere Personen. Manche Ausführungen beinhalten außerdem einen kleinen Vorraum.

Das Material der Wahl ist Fichtenholz. Dieses wird in mehreren dünnen Schichten miteinander verleimt und mit Eisenringen in die richtige Form gebracht. Die vielen dünnen Schichten führen zu einer guten Wärmeisolation, so dass die Wärme des Raumes lange gespeichert wird.

Ein Saunafass braucht ungefähr 40 Minuten, um aufzuheizen. Um Energie zu sparen, kann der Ofen bereits vor dem letzten Saunagang ausglühen. Das Holz speichert die Wärme, so dass noch genug Hitze bestehen bleibt.

Ein Saunafass benötigt keine feste Installation. Ein paar stabile Bretter als Stütze reichen aus, um dem Fass Halt auf dem Boden zu geben. Dementsprechend leicht kann das Saunafass wieder abgebaut und transportiert werden. Diese Mobilität ermöglicht es Sauna-Anbietern, ein Saunafass zur Miete anzubieten. Auf diese Weise können Sauna-Fans eine kleine Sauna zu besonderen Anlässen bestellen. Der Transport, Auf- und Abbau erfolgt durch den Anbieter.

Aber auch als fest installierte Sauna ist das Saunafass ein absoluter Hingucker. Ein kleines Badefass ermöglicht zusätzlich ein erfrischendes Bad nach dem Saunieren.